Praxis für Kraniomandibuläre und Muskuloskelettale Medizin
Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

1. Kurstag – Basisdiagnostik vor prothetischer Versorgung

  • Klinische Diagnostik als routinemäßige Basisdiagnostik
  • Erläuterung einer klar strukturierten Stufendiagnostik mit dem Ziel der systemübergreifenden Mustererkennung als Grundlage für eine systematische Funktionstherapie
  • Gegenüberstellung verschiedener Methoden der Bißregistrierung in Gelenkzentrik
  • Erläuterung der Funktion und Wirkungsweise des IPR® Systems
  • Demonstration der klinischen und instrumentellen Diagnostik an einem Patienten

Ziel dieses Kurstages:
Jeder ZA soll fundierte theoretische Kenntnisse und praktische Fähigkeiten zur Diagnosestellung erlangen. Insbesondere soll er dabei diese Patienten herausfinden, welche zwar subjektiv beschwerdefrei aber objektiv Anzeichen für Funktionsstörungen haben.

Nach oben